CORONA UPDATE: Die aktuellen Öffnungszeiten aller Standorte findet ihr hier.

Versand und Zahlungsbedingungen

Bis auf Weiteres gelten folgende Versandkosten. Diese können abweichen bzw. entsprechend der Postgebühren sich ändern. Deshalb bitten wir ansonsten um Nachfrage:

  • Ab EUR 30 Bestellwert bei Büchern versandkostenfrei.
  • Pakete (Inland) bis 2kg (Standard): EUR 4,50
  • Pakete und Abschlussarbeiten im Inland (Standard) bis 5kg: EUR 6,90
  • In Europa von 0,1kg bis 5kg: EUR 9,90
  • Schweiz, Lichtenstein bis 5kg: EUR 7,50
  • Andere Pakete (sperrige Pakete), Zielorte und Preisstaffellungen auf Nachfrage.

 

1      Preise, Liefer- und Versandkosten

1.1   Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die auf der Website angeführten Preise sind Endverbraucherpreise inklusive Umsatzsteuer und Verpackung. Alle zusätzlichen Fracht-, Liefer-, Porto-, Zoll-, Versand- oder sonstigen Kosten zeigen wir dem Verbraucher vor Abgabe seines Angebots an, soweit diese Kosten vernünftigerweise im Voraus berechnet werden können. Wenn diese Kosten vernünftigerweise nicht im Voraus berechnet werden können, weisen wir auf das allfällige Anfallen solcher zusätzlicher Kosten vor Abgabe des Angebots durch den Kunden hin.

1.2   Als Versandkosten fallen grundsätzlich die auf der Website ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten an. Einseitige Änderungen der Versandkosten behält sich die Studia ausdrücklich vor aufgrund von neu eintretenden Portobestimmungen oder unvorhersehbaren Lieferbedingungen. Etwaige Irrtümer und Fehler bei der Angabe der Portokosten werden ausdrücklich zu Lasten des Kunden korrigiert – der Kunde hat entsprechend ein Rücktrittsrecht wie in den Bestimmungen dargelegt.

1.3   Für Buchsendungen gelten die Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Preisbindung bei Büchern. Wir behalten uns daher Preisänderungen aufgrund falsch gelisteter Preise vor.

 

2      Zahlungsbedingungen

2.1   Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, sind unsere Forderungen vor Ausfolgung der bestellten Produkte vollständig und ohne Abzug zu bezahlen. Spätestens unmittelbar nach Erhalt der Ware ist jedenfalls die Forderung zu begleichen. Eine Bezahlung des Kaufpreises bei Kauf über unsere Website ist mittels der folgenden Zahlungsmethoden möglich: Vorauskasse, gegen Rechnung, Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung. Bei Kauf in unserer Filiale stehen die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung: Barzahlung, Rechnung, Kreditkarte und Bankomatkarte (wobei bei Zahlung mittels Karte ein Mindestkaufwert definiert werden kann). Der Kaufpreis ist grundsätzlich jeweils sofort bei unserer Annahme des Angebots fällig. Der Betrag in Höhe des Kaufpreises wird daher bei Wahl der Zahlung per Kreditkarte bei Annahme des Angebots durch uns von der vom Kunden angegebenen Kreditkarte abgebucht. Bei Zahlung auf Rechnung wird die Forderung unverzüglich nach Rechnungserhalt, spätestens aber binnen 14 Tagen zur Zahlung fällig und auf das von uns bekannt gegebene Konto zu überweisen. Ein Skonto oder ein Rabatt ist dabei nicht vorgesehen und muss von uns explizit vorab angeboten werden.

2.2   Bei verschuldetem Zahlungsverzug des Kunden berechnen wir im Fall in der Höhe von 10%, welche hiermit als vereinbart gelten. Sämtliche Mahnspesen und Inkassospesen sind unabhängig vom Rechnungsbetrag zur Gänze zu ersetzen. Darüber hinaus ist verschuldensabhängig jeder weitere Schaden, insbesondere aber nicht ausschließlich auch der Schaden, der dadurch entsteht, dass in Folge Nichtzahlung beispielsweise entsprechend höhere Zinsen auf allfälligen Kreditkonten unsererseits anfallen, seitens des Kunden, insbesondere wenn es sich dabei um einen Unternehmer nach dem UGB handelt, zu ersetzen.

 

3      Die von der Studia gelieferten und übergebenen Waren bleiben bis zur vollständigen Begleichung der Forderungen im Eigentum der Studia.

 

4      Auslieferung / Einräumung der Nutzungsrechte bei E-Books

4.1   Die Auslieferung (Postaufgabe durch uns) bei einem online Kauf erfolgt – sofern die Ware vorrätig ist und auf der Website nichts Abweichendes vermerkt ist – innerhalb von ein bis drei Tagen (exkl. Samstag und Sonntag und Feiertag) nach Annahme der Bestellung per E-Mail bzw. Eingang der Bestellung bei Annahme durch faktische Lieferung (Pkt 2.3). Die Wahl des Transporteurs erfolgt durch uns nach bestem Ermessen, aber ohne Gewähr für die Wahl der schnellsten und billigsten Versendung. Für Bestellungen, welche uns aus dem Ausland (nicht Österreich) erreichen, ist grundsätzlich noch mindestens ein weiterer Werktag hinzuzurechnen, wobei auf die Versendungsdauer durch die Postpartner kein Einfluss und auch keine Verantwortung genommen und übernommen werden kann. Ein etwaiger Lieferverzug ist nicht der Studia anzurechnen und begründet keine Ansprüche seitens des Kunden.

4.2   Nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherte digitale Inhalte wie E-Books stellen wir den Kunden noch am selben Tage, spätestens nach 1-2 Werktagen, zum Download bereit, sofern der Kunde nicht ausdrücklich zustimmt, dass der Abruf bereits früher erfolgen soll und zur Kenntnis nimmt, dass dadurch gemäß den Bestimmungen unter Pkt 8.8.11 dieser AGB das Rücktrittsrecht entfallen kann.

4.3   Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umständen, wie z.B. Fälle höherer Gewalt, unvorhersehbare Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Ausschuss wichtiger Fertigungsteile und Arbeitskonflikte, um die Dauer der Hinderung verlängert.

4.4   Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Etwaige Kosten die durch fahrlässige Angabe einer unrichtigen Lieferanschrift durch den Kunden verursacht werden, sind von diesem zu tragen.

4.5   E-Books sind in der Regel urheberrechtlich geschützt. Sofern Sie E-Books beziehen, übertragen wir Ihnen diesbezüglich kein Eigentum und Sie erwerben ein nicht- exklusives und nicht-übertragbares Nutzungsrecht ("Werknutzungsbewilligung"). Diese Werknutzungsbewilligung berechtigt den Kunden bloß, das E-Book downzuloaden und für den eigenen Gebrauch innerhalb Österreichs auf einem Device zu speichern.

4.6   Eine über den bestimmungsgemäßen Gebrauch gemäß Pkt 7.5 hinausgehende Nutzung digitaler E-Books ist untersagt. Insbesondere darf ein solches digitales Gut nicht außer für den eigenen Gebrauch anderweitig vervielfältigt, verbreitet, drahtlos- oder drahtgebunden gesendet, zur Verfügung gestellt sowie nicht übersetzt, bearbeitet oder verarbeitet werden. Ein Weiterverkauf oder eine sonstige Weitergabe sind ausdrücklich untersagt.

4.7   Bitte beachten Sie folgende Systemvoraussetzungen für unsere epub eBooks mit DRM Kopierschutz:

          Auf Ihrem PC können Sie unsere epub eBooks nur mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions öffnen und lesen.

          Auf eBook Readern können Sie unsere epub eBooks nur öffnen und lesen, wenn diese das Adobe DRM unterstützen.

          Wenn Sie unsere eBooks im epub Format auf Tablet oder Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebsystemen lesen möchten, laden Sie sich bitte einen passenden Lese-Reader herunter - wie zum Beispiel von Ciando unter https://www.ciando.com/service/download-reader

          Wenn Sie einen Sony Reader Wi-Fi PRS-T1 haben, können Sie auf das Lesegerät keine eBooks mittels der Lesesoftware Adobe Digital Editions übertragen.

          Jedes eBook im epub-Format darf auf fünf Geräten aktiviert werden. Private Sicherheitskopien sind erlaubt. eBooks im epub-Format dürfen nicht ausgedruckt und Textpassagen nicht kopiert werden.

Zuletzt angesehen
WIR SIND DEIN DRUCKPARTNER
Einladungen, Fotobücher, Danksagungen - wir können nicht nur Diplomarbeiten, sondern noch viel mehr!
MEHR ERFAHREN