Allgemeine Geschäftsbedingungen der
Studia - Studentenfördungs Gesellschaft m.b.H.

 

Allgemeines

Alle Angebote, Verkäufe, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Lieferung

Alle Lieferungen erfolgen grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Käufers, sofern vertraglich nichts anderes vereinbart worden ist. Beanstandungen an Lieferungen können wir nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigen. Transportschäden gehen grundsätzlich zu Lasten des Beförderungsunternehmens und sind vom Empfänger zu beanstanden. Für Buchsendungen gelten die Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Preisbindung bei Büchern, daher müssen wir uns Preisänderungen aufgrund falsch gelisteter Preise vorbehalten! Innerhalb Österreichs liefern wir alle Bestellungen über unseren Online-Shop ohne Mindestbestellwert versandkostenfrei! Für Lieferungen ins Ausland berechnen wir Ihnen die durch die Post oder einen anderen Zustelldienst anfallenden Kosten.

 

Lieferzeit

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir nicht immer alle Bücher im Geschäft lagernd haben und diese erst für Sie besorgen. Wir bemühen uns, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb von 2 bis 3 Werktagen (exklusive Samstag) bei sich zu Hause haben. Für Bestellungen, die uns aus dem Ausland erreichen, müssen wir aufgrund des Postweges noch mindestens einen Werktag dazurechnen. Bei deutschsprachigen Titeln funktioniert dies in der Regel sehr schnell, aber bei fremdsprachigen Titeln kann es erfahrungsgemäß deutlich länger dauern. In diesem Fall verständigen wir Sie telefonisch (bei Abholung) oder per Email über die voraussichtliche Lieferzeit und melden uns nochmals, sobald der Titel für Sie bereit liegt.

 

Zahlungsbedingungen

Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach Erhalt der Ware ohne Abzug fällig. Sie können Ihre Bücher mit Kreditkarte oder per Rechnung mit Erlagschein bezahlen. Die Rechnungen sind bis zum angeführten Fälligkeitsdatum zu begleichen. Bei Zahlungsverzug gelten 10% p.a. Verzugszinsen als vereinbart. Sämtliche Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen sind zu ersetzen. Bei Neukunden erfolgt die erste Lieferung generell gegen Kreditkarte oder Vorausrechnung. Nach Begleichung derselben wird Ihre Ware umgehend versandt. Ab Ihrer zweiten Bestellung ist dann die Bezahlung mit Rechnung möglich. Natürlich können Sie Ihre Bestellung auch in einer der Studia-Filialen direkt abholen.

 

Eigentumsvorbehalt

Die von der Fa. Studia gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Studia.

 

Rücksendung der Ware

Für Internet-Bestellungen kommt das Rücktrittsrecht gemäß Fernabsatzgesetz zum Tragen. Sofern kein Verschulden unsererseits vorliegt, geht die Rücksendung zu Lasten des Käufers. Eine Gutschrift kann nur bei einem einwandfreien Zustand der Ware vorgenommen werden. CDs, Videos und Software können nur originalverpackt zurückgenommen werden. Die Berechnung einer Bearbeitungsgebühr bleibt uns vorbehalten.
Bei E-Books gibt es auf Grund der Beschaffenheit des Produktes kein Rückgaberecht.

 

Sonderbestimmungen für Verbraucher – Widerrufsrecht

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.  Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs.1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Studia Studentenförderungs Ges.m.b.H
Herzog Siegmund-Ufer 15
6020 Innsbruck

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung der Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht gemäß § 312d Abs.4 Nr.2 Bürgerliches Gesetzbuch nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software gilt, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt wurden.

 

Schulbücher

Es gelten die Remissionsbedingungen unter Zugrundelegung des Arbeitsübereinkommens zwischen Vertretern der Fachgruppe, der Schulbuchverleger und des Schulbuchhandels im Rahmen des Schulbuchausschusses im Bundesgremium in der jeweils gültigen Fassung.

 

E-Books

Bitte beachten Sie folgende Systemvoraussetzungen für unsere epub eBooks mit DRM Kopierschutz:

  • Auf Ihrem PC können Sie unsere epub eBooks nur mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions öffnen und lesen.
  • Auf eBook Readern können Sie unsere epub eBooks nur öffnen und lesen, wenn diese das Adobe DRM unterstützen.
  • Wenn Sie unsere eBooks im epub Format auf Tablet oder Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebsystemen lesen möchten, laden Sie sich bitte eine passende Lese-App herunter - wie zum Beispiel die Libri.de eBookS Reader App.
  • Wenn Sie einen Sony Reader Wi-Fi PRS-T1 haben, können Sie auf das Lesegerät keine eBooks mittels der Lesesoftware Adobe Digital Editions übertragen.
  • Jedes eBook im epub-Format darf auf fünf Geräten aktiviert werden. Private Sicherheitskopien sind erlaubt. eBooks im epub-Format dürfen nicht ausgedruckt und Textpassagen nicht kopiert werden.

 

Datenschutz

Die im Rahmen Ihrer Bestellung genannten Daten werden ausschließlich in unserer firmeneigenen Datenbank gespeichert. Wir garantieren Ihnen, Ihre Daten gemäß Datenschutzgesetz vertraulich zu behandeln und auch nicht an Dritte weiterzugeben.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Innsbruck. Entgegenstehende Bedingungen werden nicht anerkannt. Abänderungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Zusagen haben keine Wirksamkeit.