Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, Ihre Arbeiten bei uns drucken und binden zu lassen. Sie können uns Ihre Dokumente wie folgt übermitteln:

  1. Diplomarbeiten-Online-Tool - Nützen Sie diesen LINK und folgen Sie den dortigen Anweisungen.

  2. Persönliche Abgabe in einer unserer Filialen mit einem Datenträger (USB, CD/DVD, ...)
    In unseren Copyshops stehen Ihnen zahlreiche Uni-PCs und Hochleistungsdrucker zur Verfügung. Neben PDF-Dokumenten können Sie auch mit offenen Dateien vorbeikommen. Beachten Sie aber, dass wir nicht immer die neuesten Softwareversionen und Schriften installiert haben können und insbesondere MS-Word sowohl bei Computer- als auch bei Druckertreiberwechsel einen neuen Seitenumbruch für das gesamte Dokument durchführt.
    Um Probleme bereits im Vorfeld zu erkennen und auszuschließen, empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise (gilt für MS Word):

    a) Fertigstellung der Arbeit in Ihrem Wunschcomputerprogramm
    b) Überprüfung des Dokuments auf “unnötige" Farbseiten, wie beispielsweise Links und E-Mailadressen. Diese werden in MS Word meistens in "BLAUER" Schrift dargestellt und werden von unseren Hochleistungdigitaldruckern dann auch als Farbseitendruck erkannt. Durch eine Umformatierung auf "SCHWARZE" Schrift können Sie viel Geld sparen!
    c) Nach dieser Überprüfung wählen Sie den PDF-Druckertreiber - Achtung MS Word führt automatisch einen neuen Seitenumbruch durch - eine nochmalige Kontrolle der Seitenübergänge ist erforderlich (Seiten können - müssen sich aber nicht ändern)
    d) Schreiben des PDF-Dokuments mit Endkontrolle

  3. E-Mail
    Nach vorheriger Absprache mit unseren KollegInnen vor Ort können Sie auch ein E-Mail übermitteln. Beachten Sie bitte die eingeschränkten Möglichkeiten bei der Dateigröße (alternativ können Sie auch die Adresse http://www.wetransfer.com benützen.).